Show navigation

Best in class space efficiency with East-West oriented TwinBase substructure

Sustainable space efficiency and eco-friendly solar power generation – these main ideas had been realised at former waste disposal site near Hettstadt in Germany. With the special substructure from Jurchen Technology the construction of the solar power plant took only 8 weeks.

Helmstadt/Hettstadt: Nachhaltige Flächennutzung und umweltfreundlich Strom erzeugen – auf der ehemaligen Bauschuttdeponie in Hettstadt wurde diese Leitidee nach nur 8 Wochen Bauzeit in die Realität umgesetzt. Auf der Deponiefläche wurde im Sommer ein Photovoltaik Solarkraftwerk mit 3,9 Megawatt PV-Leistung errichtet.
Doch im Gegensatz zu herkömmlichen Freifeldanlagen sind die kristallinen PV-Module deutlich flacher und in Ost- und Westrichtung montiert. Das innovative Solarkraftwerkssystem „TwinBase Ost-West“ von Jurchen Technology erlaubt diese neue Installationsart, die vor allem dann eingesetzt wird, wenn eine möglichst hohe
PV-Leistung pro Quadratmeter Bodenfläche gefordert wird. Durch die flache Aufständerung werden die Verschattungsflächen zwischen den Solarkraftwerksreihen minimiert. Im Vorfeld haben die Planungsteams von Jurchen Technology und Suntec gemeinsam eine Lösung erarbeitet, um das TwinBase System speziell auf die
besonderen, örtlichen Gegebenheiten der Deponiefläche abzustimmen.