Show navigation

Jurchen Technology eröffnet Niederlassung in Italien

Helmstadt/Sermoneta, 02. September 2011 - Die Jurchen Technolgy GmbH, Hersteller und Großhändler von Systemkomponenten für Photovoltaikanlagen, hat am 5.08.2011 seine neue Niederlassung in Italien offiziell eingeweiht. Das unterfränkische Unternehmen mit Hauptsitz in Helmstadt und einer Tochtergesellschaft in Frankreich, dehnt damit sein internationales Netzwerk auf einen weiteren wachstumsstarken Markt aus. Italien bietet aufgrund seiner hohen Globalstrahlung ideale Voraussetzungen, um einen Teil seiner Energieversorgung mit Sonnenstrom abzudecken.

Das Team von Jurchen Technology s.r.l., bestehend aus derzeit 12 Mitarbeitern unter der Leitung von Eugen Schefer, wird vom neuen Standort aus seine italienischen Kunden betreuen und speziell auf den italienischen Markt zugeschnittene Dienstleistungen anbieten. Eine Erweiterung der Niederlassung und damit die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze in der Region sind in den nächsten Jahren geplant. „Mit dem neuen Firmensitz vor Ort bauen wir unsere Fertigungsmöglichkeiten aus, schaffen Nähe zum Kunden und halten die Transportwege kurz. Das entlastet die Umwelt und versetzt uns in die Lage schneller und flexibler auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren, “ so Michael Jurchen, Geschäftsführer Jurchen Technology GmbH über die Entscheidung für den Standort Italien.

Seit Beginn des Jahres ist das Unternehmen in Italien vertreten und aktuell an einer Reihe von Projekten beteiligt, darunter zwei Solarkraftwerke mit jeweils 1 MW Leistung in Pioppi (Perugia) und Margerita (Terni), deren Bau vor Kurzem abgeschlossen wurde. Das Unternehmen hat hier erstmals das neue UniBase® - Single Stützen System für Freiflächenanlagen realisiert.